Wir von der AGRAVIS Technik bieten unseren Kunden auf diesem Mietpark exklusiv Schlepper zur Vermietung – verbunden mit dem besten Kundenservice – an.

Mietflotte:

Die Flotte der AGRAVIS Technik besteht aus einem breiten Angebot von Mietschleppern in unterschiedlichen Leistungsklassen: vom kompakten Kleinschlepper bis zum leistungsstarken Großschlepper. Damit Sie Ihren Wunsch-Schlepper optimal bei der Arbeit einsetzen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, zusätzliche Ausstattungen wie Frontlader, Frontzapfwelle und Lenksystem zu buchen.

Alle Vermietungen beinhalten unsere bekannten Serviceleistungen. Wir stehen Ihnen flexibel mit unserem umfangreichen Bereitschaftsdienst auch in Notfällen zur Seite.

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Wählen Sie den gewünschten Ort der Übergabe der Maschine.

2. Welchen Schlepper brauchen Sie?

Welcher Hersteller?

Welche PS-Klasse?

Welche Extras / Sonderausstattung?

 

3. Wählen Sie den Mietzeitraum (Abhol- und Rückgabetermin) aus.

4. Jetzt können Sie eine Mietmaschine auswählen.

Prüfen Sie die Maschinenausstattung.

Prüfen Sie den Mietpreis.

 

Der Mietpreis wird für den gewählten Zeitraum berechnet.

Im Mietpreis sind Betriebsstunden inklusive enthalten. Für jede weitere angefangene Betriebsstunde fallen Zusatzkosten an. Je nach Leistungsklasse und Mietzeitraum variieren der Tarif und die Zusatzkosten.

Ein Beispiel:

Der Mietzeitraum beträgt 30 Tage.

Tarif: 5.000 € / 180 Bh inklusive / 25 € je weitere Stunde.

Rechenbeispiel 1: Sie fahren 180 h = 5.000 €

Rechenbeispiel 2: Sie fahren 160 h  = 5.000 €

Rechenbeispiel 3: Sie fahren 184 h  = 5.100 €

 

Lesen Sie bitte die Mietbedingungen.

 

5. Stellen Sie einen verbindlichen Mietantrag zum angegebenen Tarif.

6. Nach erfolgreicher Prüfung Ihres Mietantrages erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

7. Die Miete (Mindestmietpreis) muss im Voraus gezahlt werden.

8. Abholung Ihres Mietschleppers:

-          Sie können Ihre Maschine am ausgewählten Standort abholen.

-          Abholung ist während der Öffnungszeiten ab 8 Uhr morgens möglich.

-          Bei der Abholung des Schleppers benötigen wir Ihren Führerschein.

9. Vor Ort wird die Übergabe anhand einer Checkliste protokolliert.

10. Rückgabe des Schleppers:

-         Rückgabe ist am Miet-Enddatum während der Öffnungszeiten möglich und muss bis spätestens 8 Uhr des Folgetages erfolgt sein.

-         Prüfen Sie den Tank: Geben Sie den Schlepper vollgetankt zurück, ansonsten entstehen für Sie zusätzliche Kosten.
(2,00 Euro zzgl. 19% MwSt. pro Liter Diesel, 1,50 Euro zzgl. 19% MwSt pro Liter AdBlue)

-         Ist ihr Schlepper gereinigt? Falls nicht, entstehen Ihnen zusätzliche Kosten für die Reinigung. Der Vermieter ist berechtigt, dem Mieter für die Reinigung einen Betrag in Höhe von 450,00 Euro in Rechnung zu stellen.

11. Die Rückgabe wird anhand einer Checkliste protokolliert.

12. Sie erhalten die Mietabrechnung.

 

Fahrerlaubnis

Sie können einen Schlepper nur mieten, wenn Sie eine gültige Fahrerlaubnis besitzen. Die Führerscheine müssen bei Abholung des Fahrzeugs vorgelegt werden.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Sie können uns eine Nachricht über das Kontaktformular senden oder uns telefonisch erreichen. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Zu den Kontaktdaten

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
OK